Ein paar Worte über ihn.

Der Keyboarder und Akustikgitarrist von Black Volume zählt zusammen mit Philipp zu den Gründungsmitgliedern der Band. Sieben Jahre nach seiner Geburt 1994 begann er klassischen Klavierunterricht zu nehmen, den er sieben Jahre lang ausübte. Danach bildete er sich autodidaktisch weiter und begann 2009 dilettantisch Gitarre zu erlernen. Zur Zeit nutzt er im Bandsetup ein Yamaha S90XS in Verbindung mit einem Miditech i² Midi-Masterkeyboard. Ab und an unterstützt er den Bandsound aber auch mit einer Ibanez AE-400TV Westerngitarre oder einer Applause Ukulele. Zu seinen weiteren Hobbys neben der Band zählen unter anderem Musik komponieren, Freunde treffen und Filme filmen. Timos Lieblingsmusik erstreckt sich von Musicals („Wicked“, „Tarzan“, „Elisabeth“, „Die drei Musketiere“, „König der Löwen“, „Les Miserables“, uvm.) über Bands der 70er und 80er („Dire Straits“,“Bon Jovi“,…) bis hin zu aktuellen Charts und handgemachter Musik („Anonyme Giddarischde“) – also generell offen für alles.

„Musik hat den tieferen Sinn, Menschen einfacher zurück zu ihren Emotionen zu führen, die sie ohne Musik nicht erreichen können oder wollen.“

  • 182cm groß
  • 2Instrumente
  • 2-3Keyboards
  • 1Gitarre
  • 10Finger
  • 21Jahre alt
< Zu Lukas Zu Philipp >
http://blackvolume.de/index/wp-content/uploads/2014/04/timo_HMN.jpg